Unvergessen

sind all diese Tiere, die uns eine Weile im Leben begleitet haben.
Was bleibt, ist eine schöne Erinnerung, auch an die vielleicht eine oder andere Macke, was sie einfach einzigartig machte.

               Milo
       ca. 1990 - 21.09.2003

Milo war sehr krank und taub, als wir ihn aus dem Tierheim holten. Er hatte noch gut 1 1/2 schöne Jahre bei uns. Was ihn u.a. so einmalig machte: wenn er wach wurde und nicht sofort einen von uns sah, hat er unglaublich laut miaut.

                     Felix
      starb Ende Mai 2007
und wurde ca. 16 Jahre alt

Er war ein wildlebender Kater und schon bei unserem Einzug hier. Wir gaben ihm den Namen Felix, weil er uns an den Kater von dem "Felix" - Futter erinnerte. Im Laufe der Jahre ist er immer zutraulicher geworden, kam zum Fressen an unsere Hoftür und wenige Tage bevor er starb, zeigte er Ansätze, ins Haus kommen zu wollen.

               Garfield
August 1998 - 07.08.2008

Garfield war die erste Katze bei uns im Haus und gehörte unserem ältesten Sohn. Sie war eine absolut liebenswürdige Zicke. Leider mußte sie viel zu früh gehen.

             Tracy
April 2000 - 10.08.2008

Die Geschwister Tracy und Rebecca kamen im August 2001 als wildlebende Katzen aus einem Tierheim zu uns, wo sie ihre gewohnte Freiheit wieder hatten. Da ihnen unsere Hunde suspekt waren und blieben, haben sie sich lieber von unseren netten und katzenliebenden Nachbarn versorgen lassen. Tracy und Rebecca mußten leider krankheitsbedingt viel zu früh gehen.

 

              Rebecca
April 2000 - 15.07.2011

             Shani
28.06.2006 - 10.11.2008

Shani war so eine liebenswerte, freundliche und verschmuste Katze. Man brauchte sie nur anzugucken, da schnurrte sie los. Sie war in jeder Beziehung eine ganz besondere Katze.
Ihre Begeisterung, nur am Wasserkran zu trinken, hatte sie schon als Baby und das änderte sich auch nicht.

        Shani, Du warst einfach einmalig!
Machs gut Süße - wir werden immer an Dich denken!

                                                                                    

Leider hat uns Luise am
           06.05.2009
viel zu früh verlassen.

                                                                                   

            Shadow
30.05.2006 - 07.09.2009

Durch einen tragischen Unglücksfall haben wir unseren Shadow viel zu jung verloren. Nicht nur wir vermissen ihn sehr, sondern auch 2 Nachbarinnen. Dort hatte er die Herzen im Sturm erobert und ließ sich gerne von ihnen verwöhnen. Bei unserer Nachbarin Ilka hatte er sich ein ganz besonderes Zuhause ausgesucht.
Er war ein unbeschreiblich toller Kater und hatte nur gute Eigenschaften.
Du warst nicht irgendein Kater, sondern unser Shadow. Wer Dich kannte weiß, was wir meinen.
Du fehlst einfach ganz, ganz arg und Dich kann man gar nicht vergessen!

Tweety

                                            war ein kleiner Mauersegler.
Ich habe ihn in keinem guten Zustand bei uns im Garten auf dem Boden gefunden. Vor lauter Angst hatte er sich noch im Katzenkorb festgekrallt, aber da verliessen ihn recht bald die Kräfte. Trotz aller Bemühungen hat er es leider nicht geschafft. Auch er wird bei uns unvergessen bleiben und soll einen Platz auf dieser Seite bekommen.
gefunden am 18.07.2012
   gestorben am 20.07.2012

                   Jerry
September 1998 - 14.12.2012

Das Foto war viele Jahre auf der Katzenseite als Link zu seiner Seite. Jerry hat 14 Jahre bei uns gewohnt. Er war eher ein außergewöhnlicher Kater und gerade das hat ihn schon fast einmalig gemacht. Seine Seite soll als Erinnerung bleiben und mit einem click auf sein Bild gelangt man dahin.

Ästling

Weit und breit war  über längere Zeit keine Amselmutter zu hören und zu sehen, aber dafür nach einer Weile die Katzen.

So hätte es das Amselbaby auf keinen Fall überlebt. Wir haben versucht, was uns möglich war, aber leider hat uns der kleine Piepmatz dann doch verlassen. So soll auch das Amselbaby einen Platz auf der Seite bekommen.

gefunden am 18.04.2014
   gestorben am 19.04.2014